Hilfe für Bitburger Handballerin

Die Handballerinnen des Turnvereins Bitburg organisieren eine Typisierungsaktion in Bitburg. Sie wollen damit ihrer erkrankten Vereinskameradin helfen.

Die 22-Jährige, deren Identität der Öffentlichkeit nicht preisgegeben werden soll, leidet an einer Fehlproduktion des Knochenmarks. Die Typisierungsaktion ist am Sonntag, 1. März, von 15 bis 18 Uhr in der Turnhalle der Edith-Stein-Schule in Bitburg, Nansenstraße 44. utz