Hilfe für Flüchtlinge im Irak

Wittlich (red) Überglücklich ist Katrin Bornmüller von der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) Wittlich über den gelungenen Iraktransport. Die Verteilung laufe nach Plan, sagte sie.

Mit dabei sind Leo Schäfer, Muho Boga, Khalil al Rasho, der mit dem Johanniterrettungswagen im Irak gut ankam und bei der Zollabfertigung half, Khairi Kadee Khadeer, den Fahrer Hakim Arat, Shek Feisal Xerbi. Die IGFM-Gruppe , habe Wunderbares geleistet, so Bornmüller, die sich bei allen Spendern bedankt. Nach schlaflosen Nächten wegen sehr großer, kaum zu überwindender Probleme habe es sich gelohnt, den armen traumatisierten IS-Opfern zu helfen. Foto: privat