Hilfe für Unternehmensgründer

Unternehmen gründen, aber wie? Hilfe erhalten Interessierte beim Gründungsberatungsparcours. Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Initiative "Gründen auf dem Land" ist am Freitag, 9. Mai, von 9 bis 16 Uhr in der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Kurfürstenstraße 16, in Wittlich.

Wittlich. Existenzgründerinnen und Existenzgründer können dort eine kompakte und kostenfreie Erstprüfung ihres Gründungsvorhabens in Anspruch nehmen. Dabei stehen den Gründungsinteressierten Berater zu folgenden Themen zur Verfügung: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Steuern, Fördermittel, Marketing.
In Einzelgesprächen von je 30 Minuten erhalten die Teilnehmer eine individuelle Rückmeldung zu ihrem Gründungsvorhaben und wertvolle Expertentipps für den weiteren Weg zum eigenen Unternehmen. Eine Anmeldung für die Einzelberatung ist bis zum 5. Mai erforderlich.
Weitere Infos und Anmeldung bei den Partnern der Initiative "Gründen auf dem Land": Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Wirtschaftsförderung, Markus Lautwein, Telefon 06571/14-2494, E-Mail markus.lautwein@bernkastel-wittlich.de; Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel mbH, Jan Pontzen, Telefon 06592/933-204, E-Mail jan.pontzen@vulkaneifel.de; Kreisverwaltung Cochem-Zell, Fachbereich Kreisentwicklung, Klimaschutz, Sandra Hendges-Steffens, Telefon 02671/61-888, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de red