1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Hilfe und Unterstützung für Familien im Landkreis Bernkastel-Wittlich

Bernkastel-Wittlich : Hier gibt es Hilfe und Unterstützung für Familien

Das Netzwerk Familienbildung im Landkreis unterstützt Familien mit digitalen Angeboten sowie Angeboten zur Telefon- und Videoberatung in der Corona-Zeit. Das Lokale Bündnis für Familie beteiligt sich mit verschiedenen Aktionen am bundesweiten Aktionstag.

Der „Tag der Familie“ rückt Familien mehr in den Mittelpunkt, besonders in der Corona-Zeit. Um Familien digital zu erreichen hat die Fachstelle Familienbildung zusätzlich zur Internetseite www.fachstelle-familienbildung.de einen Zugang über Facebook unter dem Namen „Fachstelle Familienbildung Bernkastel-Wittlich“ eingerichtet: https://www.facebook.com/fachstellefamilienbildung/.

Die Beratungsstellen im Landkreis sind ebenfalls telefonisch erreichbar, die katholische Lebensberatung Wittlich bietet zusätzlich eine Online-Beratung an.

Evangelische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle, Traben-Trarbach: Telefon 06541/6030, E-Mail: self.wolf@diakoniehilft.de, Telefon (Standort Trier): Telefon 0651/ 20900-58, Internet: https://ekkt.ekir.de/index.php?id=944.

Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Bistums Trier, Wittlich: Telefon: 06571/4061; E-Mail: sekretariat.lb.wittlich@bistum-trier.de, Online-Beratung: www.wittlich.lebensberatung.info/

Für Kinder und Jugendliche hat das Bistum Trier eine Internetseite zur Wahrung der Kinderrechte eingerichtet: www.grenzenzeigen.de

KiTa!Plus Thalfang und KiTa!Plus Bernkastel-Kues: Kontakt: Nina Schmitz, E-Mail: kitaplus@arche-noah-thalfang.de, kitaplus.st-michael@kita-ggmbh-trier.de, Telefon: 0160 2605501, montags bis freitags 8 bis 11.30 Uhr oder nach Absprache.

Kita!Plus Traben-Trarbach: Kontakt: Konstanze Wallenborn, E-Mail: dost@ev-erziehungshilfe-veldenz.de, Telefon 06541 7009-115, dienstags und mittwochs, 9 bis 14 Uhr oder nach individueller Absprache (auch Videoberatung).

Kita!Plus Wittlich: Kontakt: Bettina Hoff , E-Mail: hoff@ev-erziehungshilfe-veldenz.de, Telefon 0151 17411735, montags bis freitags 9 bis 11 Uhr

„Alleinerziehende, getrennte Eltern, Einelternfamilien – gemeinsam stark!“ Wittlich: Die neue Gruppe für Alleinerziehende nutzt die Zeit, um weitere Kontakte im Sozialraum Wittlich zu knüpfen. Kontakt: Katja Arenz, Telefon 0172/5964603.