Kirche Kloster Himmerod wird zum Jugendhaus: Was das für den Förderverein der Abtei bedeutet (Fotostrecke)

Großlittgen/Himmerod · Thomas Simon, Vorsitzender des Fördervereins Abtei Himmerod, engagiert sich seit Jahren für den Erhalt des Klosters, dessen Zukunft sich nun zum Guten gewendet hat. Wird der Förderverein nun nicht mehr gebraucht?

Bildergalerie: Kloster Himmerod mit Thomas Simon vom Förderverein
Link zur Paywall

Rundgang durch das Kloster Himmerod mit Thomas Simon vom Förderverein

25 Bilder
Foto: TV/Christian Moeris

Nach der Dunkelheit kommt das Licht: Lange Zeit war die Zukunft des Klosters Himmerod ungewiss. Die Suche nach einem Nachfolgeorden, der letztlich nicht gefunden werden konnte, beschäftigte das Bistum Trier und Bischof Stephan Ackermann, der Himmerod schließlich zur „Chefsache“ erklärte, über Jahre. Mit der Entscheidung, in Himmerod die Jugendeinrichtung des Bistums zu etablieren, steht dem Kloster nun eine blühende Zukunft bevor.