Himmeroder Orgelsommer beginnt

Fulminant geht der Himmeroder Orgelsommer in diesem Jahr an den Start. Der Londoner Organist Martin Baker gastiert am Sonntag, 19. Juni, um 15 Uhr in Himmerod.

Da die Orgelwelt in diesem Jahr des 100. Todestags von Max Reger gedenkt, erklingt von ihm die Fantasie über den bekannten Choral "Wie schön leucht' uns der Morgenstern". Obwohl ursprünglich für Violine solo komponiert, so beeindruckt im direkten Vergleich Johann Sebastian Bachs berühmte Chaconne aus der Partita d-Moll nicht minder. Beide Werke sind bei Martin Baker in den besten Händen. Weit über sein Heimatland hinaus genießt er einen exzellenten Ruf als profilierter Kirchenmusiker und expressiver Orgelvirtuose. Die Himmeroder Orgelkonzerte finden bei freiem Eintritt auf freiwilliger Spendenbasis statt. redabteihimmerod.de