HINTERGRUND: Forst- und Holzbranche

HINTERGRUND: Forst- und Holzbranche

Rheinland-Pfalz ist mit 42 Prozent Anteil an der Gesamtfläche das waldreichste deutsche Bundesland. Fast 150 Millionen Bäume im Land produzieren jährlich über fünf Millionen Kubikmeter Holz. Eine Untersuchung der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz hat herausgefunden, dass das Ökosystem Wald den drittgrößten Wirtschaftszweig im Land darstellt.

50 Prozent des rheinland-pfälzischen Walds gehört den Kommunen. 26 Prozent ist Staatswald und gehört somit dem Land Rheinland-Pfalz. 21 Prozent des Waldes ist in Privatbesitz, und drei Prozent gehören dem Bund. Das sind überwiegend Truppenübungsplätze.(dj)

Mehr von Volksfreund