HINTERGRUND

Saar-Hunsrück Steig Mit dem Saar-Hunsrück-Steig will der Naturpark Saar-Hunsrück den gewachsenen Ansprüchen von Wanderern Rechnung tragen und einen Premium-Wanderweg schaffen. Auf 185 Kilometern soll er von Mettlach und Trier nach Idar-Oberstein verlaufen.

Der Weg verbindet zwei Bundesländer, fünf Landkreise und 13 Kommunen: Hermeskeil, Herrstein, Idar-Oberstein, Kell am See, Losheim am See, Mettlach, Morbach, Nonnweiler, Ruwer, Thalfang am Erbeskopf, Trier, Wadern und Weiskirchen. Die Erstellung wird 261 000 Euro kosten. Die Zertifizierung nach dem Deutschen Wandersiegel ist geplant. (iro)