Hintergrund

Zentrum für lebenslangesLernen Das Zentrum für lebenslanges

Lernen entstand 1998 aus dem Zusammenschluss der Psychologischen Dienste der Evangelischen Kinderheime Boppard, Traben-Trarbach und Veldenz, die alle in der Trägerschaft der Rheinischen Gesellschaft für Innere Mission sind. Zentrale Aufgabe des Zentrums ist die Bereitstellung der psychologischen Basisversorgung für die Einrichtungen. Dazu gehört die Diagnostik und die Therapie für Kinder und Jugendliche sowie die Supervision für die Erzieherteams. Darüber hinaus organisiert das Zentrum Fortbildungen für Mitarbeiter aus allen Bereichen der Jugendhilfe in der Eifel-Hunsrück-Mosel-Region. Weitere Informationen: Zentrum für lebenslanges Lernen, Maiweg 140, 56841 Traben-Trarbach/Wolf, Tel. 06541/700980-83, Fax: 06541/5526. (dju)