HINTERGRUND

Folgende Schwerpunkte werden in den Krankenhäusern eingerichtet: Wittlich: chirurgisch stationäre Versorgung (August 2004), geburtshilfliches Zentrum (ab 2004), Kardiologie, Pneumologie, Gastroenterologie und Infektiologie (alle Oktober 2004) Bernkastel-Kues: Zentrum für ambulante Operationen (bis 2006), Ausbau der Psychosomatik (Ende 2003), Aufbau einer Schmerzambulanz (Juli 2004), Diabetologie, Nephrologie (Oktober 2004), Onkologie (Vertragsarzt, April 2005), Palliativmedizin (Januar 2006)