Hinweise für den Pflanzenschutz

Burgen (red) Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Mosel (DLR) bietet interessierten Winzern Gemarkungsrundgänge an. Während des Rundganges werden Schädlinge und Schadsymptome, weinbauliche Maßnahmen zur Schädlingsbegrenzung und integrierte Bekämpfungsstrategien erörtert.

Außerdem werden folgende Themen angesprochen: Sachgemäßer Herbizideinsatz, Gerätereinigung, Dokumentationspflicht. Die Termine: Dienstag, 11. Juli, 9 Uhr, , Treffpunkt Weingut Horst Sauer, Lindenstraße 3-4; Donnerstag, 13. Juli, 9 Uhr, Pünderich, Treffpunkt Stefan Stölben, Zum Bussflur 3; Mittwoch, 12. Juli, 9 Uhr, Müden, Treffpunkt Moselstrasse unterhalb der Kirche.
Sachkundige, die diese Veranstaltung als Weiterbildung nach dem Pflanzenschutzgesetz anerkannt bekommen möchten, werden um rechtzeitige Anmeldung gebeten, vorzugsweise als Online-Anmeldung unter <%LINK auto="true" href="http://www.dlr-mosel.rlp.de" text="www.dlr-mosel.rlp.de" class="more"%> sowie bei Pia Schmillen, DLR Mosel, Tessenowstr. 6, 54296 Trier, Telefon 0651/9776268, E-Mail: pia.schmillen@dlr.rlp.de Meldungen

Mehr von Volksfreund