Historische Schätze

KLAUSEN. (red) Am Donnerstag, 13. Januar, sind alle Klausener Bürger um 19 Uhr in die Pohlbacher Schule eingeladen. Dann gründet sich ein heimatgeschichtlicher Arbeitskreis. Dieser Arbeitskreis will sich mit der Erforschung und Sicherung der vielfältigen historischen Schätze der Gemeinde Klausen beschäftigen.

Die Gründung geht aus einer Initiative des Ausschusses Kultur und Fremdenverkehr des Gemeinderats Klausen hervor und soll auch unter dessen Federführung geleitet werden.