Historischer Rundgang durch den Ortsteil Krames

Historischer Rundgang durch den Ortsteil Krames

Ausschließlich Bauerleut\' wohnten 1828 in der Blasiusstraße in Krames. Wo genau ihre Häuser standen, wie sie damals aussahen und was typisch war für die damalige Architektur - das waren Themen des zweiten Rundgangs durch den Ort.

Gerda Hoffmann, die sich mit der Geschichte von Krames beschäftigt, hat das nachgeforscht und an Ort und Stelle präsentiert. 25 Gäste haben den Rundgang verfolgt, bei dem auch Hermann-Josef Hoffmann, als Nachtwächter, unterhaltsame Einblicke in die Dorfgeschichte gewährt. (chb)/TV-Foto: Christina Bents

Mehr von Volksfreund