Hochdekorierte Pianistin spielt in der Synagoge

Hochdekorierte Pianistin spielt in der Synagoge

Wittlich (red) Die zweifache Gewinnerin des Leipziger Bachwettbewerbs Ragna Schirmer zeigt ihr Können am Klavier bei einem Konzert am Freitag, 10. November, in der Synagoge in Wittlich. Schirmer gewann auch zweimal den Musikpreis Echo Klassik und 2012 den Händel-Preis der Stadt Halle.

Bei Wettbewerben belegte sie insgesamt fünfzehn erste Plätze. In Wittlich spielt sie Werke der Komponisten Ernest Bloch, Mieczys{lstrok}aw Weinberg und Antonin Dvorák. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, der Eintritt kostet 20/16/5 Euro.

Karten gibt es an allen Wittlicher Vorverkaufsstellen, im TV-Servicecenter in Trier, online unter <%LINK auto="true" href="http://www.wittlicher-konzerte.de" text="www.wittlicher-konzerte.de" class="more"%> und an der Abendkasse.