1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Hochkarätiger Musikgenuss in der alten Walholzkirche

Hochkarätiger Musikgenuss in der alten Walholzkirche

Im Rahmen des Walholz-Konzert-Sommers erklang die legendäre Walholzgeige wieder an ihrer alten Wirkungsstätte, der Walholzkirche zwischen Weiperath und Hunolstein. Nach dem Motto "Aus Holz wird Klang - Die Walholzgeige zu Gast" musizierte der erste Geiger beim WDR-Sinfonieorchester Alfred Lutz auf der 200 Jahre alten Violine.

Begleitet wurde er von Richard Ebersbach am Klavier und Ruriko Goto-Lutz am Harmonium. Der Erlös des Benefizkonzerts ist für den Erhalt des 800 Jahre alten Kulturdenkmals bestimmt. Am Sonntag, 28. August, 17 Uhr, singt in der Walholzkirche der Kammerchor Cantamus aus Trier. Eintritt frei. red/TV-Foto: Hermann Bohn