1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Hören und spenden für die Trittenheimer Stumm-Orgel

Projekt : Hören und spenden für die Stumm-Orgel

(red)  Regen Zuspruch hat das vom Stumm-Orgelverein organisierte Benefizkonzert zugunsten der Restaurierung der Trittenheimer Stumm-Orgel aus dem Jahr 1837 gefunden. Die Chorgemeinschaft Detzem, der MGV Trittenheim, Tenor Karl-Heinz Falkenburg aus Neumagen-Dhron und Vorstandsmitglied Thomas Diedrich (Orgel und Chorleitung) waren in den Hunsrück gekommen.

Die Konzertbesucher in Rhaunen und Sulzbach zeigten sich zum wiederholten Mal großzügig: An Spenden für die Restaurierung gingen mehr als 1000 Euro ein. Gemütlich klang dann der Abend mit Wein- und Wanderliedern aus. Der Tag  hat den Traum vom „Wiederaufstehen verStummter Klänge“ in Trittenheim realistischer werden lassen. Foto: privat