Hungermarsch bringt 8500 Euro

Wittlich/Laufeld (red) Beim Bolivien-Hungermarsch des Dekanates Wittlich in Laufeld erwanderten etwa 200 Teilnehmer den stolzen Betrag von 8500 Euro für das Landschulinternat in Monteagudo. Das Geld wird investiert in den weiteren Ausbau der Einrichtung, in der junge Frauen eine fundierte Ausbildung erhalten.

Im Abschlussgottesdienst dankte Dekanatsreferent Gregor Lauterbach allen Beteiligten für ihren solidarischen Einsatz.