| 20:42 Uhr

Hunsrückhaus stellt neues Programm vor

Thalfang. Das Hunsrückhaus hat es sich seit 15 Jahren zur Aufgabe gemacht, Interessierte über die Umwelt und die Natur der Region zu informieren. Wegen seiner günstigen Lage auf dem Erbes kopf, dem höchsten Berg von Rheinland-Pfalz, soll es künftig auch eines der Tore zum neu-eröffneten Nationalpark Hunsrück-Hochwald werden.

Das ganze Jahr über organisiert das Haus Veranstaltungen. Im TV stellt das Hunsrückhaus sein Programm für den Beginn des neuen Jahres vor:

Wolle spinnen, Mittwoch, 20. Januar, 17.30 bis 18.30 Uhr, oder Mittwoch, 27. Januar, 17.30 bis 18.30 Uhr.
Interessierte lernen aus Woll vlies ihre eigene Wolle zu spinnen. Bis zum 17. Februar findet jeden Mittwochabend ein Treffen statt. Anmeldung bis zum 19. Januar unter Telefon 06504/778 oder E-Mail an die Adresse
info@hunsrueckhaus.de. Preis: 88,50 Euro.
Körbe flechten, Samstag, 23. Januar, 9 Uhr.
Die Teilnehmer fertigen Brot- und Einkaufskörbe aus Weiden an. Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Anmeldungen trotzdem unter Telefon 06504/778 oder E-Mail an info@hunsrueckhaus.de. Preis: 24,50 Euro.
Die Teilnehmer werden gebeten, ein scharfes Messer und Verpflegung mitzubringen.
In der Ruhe liegt die Kraft, Samstag, 30. Januar, 10 bis 18 Uhr.
In diesem Seminar lernen Interessierte, besser mit Stress umzugehen. Eine Kunsttherapeutin gibt Tipps, um im Alltag Kraft zu tanken. Anmeldung bis zum 23. Januar unter Telefon 06504/778 oder E-Mail an die Adresse
info@hunsrueckhaus.de. Preis: 100 Euro.
Erbeskopfrunde, Samstag, 06. Februar, 10 Uhr.
Die Teilnehmer wandern gemeinsam mit Wanderführer Edgar Schmidt rund um den Erbes kopf. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.
Anmeldung unter Telefon 06504/778 oder E-Mail an
info@hunsrueckhaus.de. Preis: 2,50 Euro.
Die Teilnehmer werden gebeten feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung mitzubringen.
Glasperlen drehen, Mittwoch, 10. Februar 19 bis 22 Uhr.
Die Teilnehmer lernen Wickelglasperlen in der Gasflamme herzustellen. Anmeldung bis zum 3. Februar unter Telefon 06504/778 oder E-Mail an die Adresse info@hunsrueckhaus.de. Preis: 23 Euro.
Leben mit Hund, Donnerstag, 11. Februar, Mittwoch, 24. Februar, jeweils 19 bis 21 Uhr.
Hundebesitzer können an einem Vortragsabend teilnehmen, der das Zusammenleben von Mensch und Hund zum Thema hat. Anmeldung bis zum 4. Februar unter Telefon 06504/778 oder E-Mail info@hunsrueckhaus.de. Preis: 13 Euro. red