1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

IGFM schickt Hilfstransport nach Litauen

Soziales : IGFM schickt 498. Hilfstransport los

(red) Der 498. und 167. humanitäre Transport der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) in Wittlich wurde nach Ignalina in Litauen geschickt. Die Menschen in den kleinen Orten in Litauen leiden nicht nur an Corona, immer mehr Menschen verlieren ihr einziges Einkommen und leiden unter den schlechten Lebensbedingungen.

Sie wohnen in alten verkommenen Häusern mit ihren Kindern, ohne Toilette und  Dusche. Der Bürgermeister Linkmenys konnte nicht glauben, dass nach so vielen Jahren endlich die Hilfe zu ihnen kommt.

Der nächste Transport geht am 5. März nach  Lettland. Der 500. Hilfstransport wird wieder nach Litauen gesendet. Um Spenden wird gebeten auf das Konto der IGFM-Wittlich, IBAN DE24587512300060005154.

Foto: IGFM Wittlich