1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Im Reisfresserland geht's lustig zu

Im Reisfresserland geht's lustig zu

Vertauschte Rollen, Clowns, Brückenpenner und flotte Tänze - all das erlebten die Besucher der ersten Reisfressersitzung dieser Session in Zeltingen-Rachtig.

Zeltingen-Rachtig. (mü) Oberreisfresser Frank Werland hat gut lachen: Sein närrisches Gefolge hat ein abwechslungsreiches Programm zur Reisfressersitzung zusammengestellt, das die gut 240 Zuschauer im karnevalistisch geschmückten Rosenburgsaal unterhielt. Als jüngster Redner überzeugte der achtjährige Joshua Koch, der Omas Vorzüge ins rechte Licht rückte. Als ältester Büttenredner hatte Ewald Kappes als "en Aahle" die Lacher auf seiner Seite.

Zweite Sitzung am 19. Februar



Nach der Sitzung ist vor der Sitzung: Die zweite Reisfressersitzung mit ähnlichem Programm wird am 19. Februar gefeiert. Moderiert wurde das abwechslungsreiche Programm vom ersten Zeltinger Zweigestirn Prinz Christiane Koch und Prinzessin Paul Riek.

In vertauschten Rollen führten sie kurzweilig durch den Abend, der von folgenden Akteuren gestaltet wurde:

Clown: Pauline Riek; Proklamation des Oberreisfresser 2011: Heiko Steffen; Oberreisfresser 2011: Frank Werland; ein Zeltinger Brückenpenner: Jürgen Braun; Wochenkückenplan eines Strohwitwers: Heiko Steffen; en Aahle: Ewald Kappes; Meine Oma ist der Hit: Joshua Koch; Eine verspätete Hochzeitsreise: Sonja Ehses, Sonja Werland; Wat don eich heit an: Conny van Brandwijk; Ein Würstchenverkäufer: Helmut Ehses.

Die Reisfresserfrauen: Marion Gessinger, Karla Krames; elastische drei Tenörinnen: Karla Krames, Carmen Zorn, Marion Gessinger; die Geheimratsecken: Erich Morbach, Helmut Gessinger, Martin Koppelkamm; Garde Bergweiler; Minigarde: Leitung: Chantal Pazen, Sophia Franzen.

Mittlere Garde: Leitung Sonja Werland; Große Garde: Leitung: Nicole Steffen, Silke Lohr; tänzerische Darbietung "Die 1000 Hände des Spielmannszugs", Leitung: Sonja Werland; Jörg und Sonja Werland, Sonja Ehses, Ralf Franzen, Gerd Haubs, Hubert Ehses, Sebastian Ehses, Elke und Ulli Krämer, Wolfgang und Micheal Werland, Manuel Becker, Kerstin Beucher.