1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Im Wittlicher Impfzentrum sind auch kurzfristige Termine möglich

Pandemie : Kurzfristige Termine im Impfzentrum

Die Impfkampagne im Landkreis Bernkastel-Wittlich kommt  voran. Nahezu 42 000 Bürger haben ihre Erst- und Zweitimpfung erhalten; erstgeimpft sind bereits über 58 000 Personen.

 Nahezu alle impfwilligen Bürger, die sich auf dem Landesportal oder über die Impfhotline für eine Corona-Schutzimpfung registriert haben, haben inzwischen ihren Termin im Landesimpfzentrum erhalten. Die Leitung des Impfzentrums ermuntert daher alle, die geimpft werden möchten, sich umgehend im Internet unter www.impftermin.rlp.de oder telefonisch unter 0800 / 5758100 zu registrieren.

Bei einer Registrierung sei mit einer kurzfristigen Terminvergabe zu rechnen. Zudem kommen registrierte Personen bis zur Terminvergabe automatisch auf die Warteliste des Impfzentrums und könnten so bei Terminausfällen eventuell früher drankommen.

Die Kreisverwaltung empfiehlt bei der Registrierung eine E-Mail-Adresse und nach Möglichkeit eine Mobilfunknummer zu hinterlegen.