Immer im Bild über Wolf

TRABEN-TRARBACH/WOLF. (red) Nach langer Vorbereitung und vielen Arbeitsstunden hat der Bürgerverein Wolf die neue Internetseite des Wein- und Ferienortes unter dem alten, bekannten Namen www.traben-trarbach-wolf.de freigeschaltet.

Die sichtbare Oberfläche der neuen Internetseite ist dynamisch und wird aus einer Datenbank gespeist, die in Zukunft von vielen Mitwirkenden mit entsprechender Zugangsberechtigung gefüllt wird. So wird jeder Anbieter eine Berechtigung für die Änderung oder Ergänzung seines eigenen Angebotes erhalten, was sich nach der Eingabe ohne Verzögerung auf der Internetseite darstellen wird. Das neue System erlaubt es auch, den Wolfer Veranstaltungskalender auf den Tag genau aktuell zu halten. Abgelaufene Termine werden automatisch gelöscht, sodass die Anzeige alter Termine ab sofort Vergangenheit ist. Die Pflege der Veranstaltungsdatenbank übernimmt Kerstin Emmerich von der Infostelle Wolf. Veranstaltungen, die im Internet erscheinen sollen, müssen deshalb künftig auch bei der Infostelle Wolf angemeldet werden. Nicht nur wegen der Veranstaltungen, sondern auch um über das Dorf- und Vereinsgeschehen immer aktuell informiert zu sein, sollten Nutzer diese Seite in der Favoritenleiste abspeichern. Abgeschlossen ist das Angebot dieser Seite noch nicht. Weitere Informationen und Rubriken sollen in nächster Zeit hinzukommen. Der Bürgerverein dankt allen, die für diese neue Internetpräsenz viele ehrenamtliche Stunden an ihren PCs verbracht haben - insbesondere Ingo Seebach, der die programmtechnische Voraussetzung für das neue System in unzähligen Stunden realisiert hat.