1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Impfsprechstunde für mehr Schutz vor Masern, Mumps und Röteln

Impfsprechstunde für mehr Schutz vor Masern, Mumps und Röteln

Masern, Mumps und Röteln (MMR) gehören zu den ansteckenden Krankheiten, die sehr leicht durch Tröpfcheninfektion übertragen werden. Wirksamen Schutz bieten Impfungen.

Im Rahmen der MMR-Impfkampagne bietet der Fachbereich Gesundheit der Kreisverwaltung kostenlose Impfberatungen und MMR-Impfungen an, um für einen besseren Schutz zu sorgen. Die nächste Impfsprechstunde im Gesundheitsamt (Kurfürstenstraße 67, Wittlich) ist am Donnerstag, 24. Juli, von 16 bis 17 Uhr. Nach Absprache mit Carmen Faber-Rohr, Telefon 06571/14-2451, E-Mail: Carmen.Faber-Rohr@Bernkastel-Wittlich.de sind Impfberatungen auch zu anderen Zeiten möglich. red