1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Impfzentrums bittet alle geimpften Bürger Registrierungen zu stornieren

Corona : Impfzentrum: Nicht benötigte Termine absagen

Die Impfungen gegen das Corona-Virus kommen voran. Gerade die Erweiterung der Impfmöglichkeiten führt im Impfzentrum vermehrt dazu, dass fest eingeplante Impftermine nicht wahrgenommen werden. Die dadurch ausfallenden Impfungen können nur mit erheblichem Aufwand anderen Impfwilligen angeboten werden.

Dies erfolgt anhand der Warteliste der Impfdokumentation Rheinland-Pfalz. Damit wird derzeit auch noch der Priorisierung und ab 7. Juni der Reihenfolge der Anmeldung Rechnung getragen.

Die Leitung des Impfzentrums bittet alle Bürger, die sich für einen Impftermin im Landesimpfzentrum registriert haben um Unterstützung: Wenn sie bereits außer­halb des Impfzentrums geimpft wurden oder einen Impftermin vereinbart haben, sollten sie ihre Registrierung stornieren oder ihren Impftermin über die Internetseite der Impfdokumentation Rheinland-Pfalz https://impftermin.rlp.de/ oder über die Impfberatungs- und Terminvergabehotline unter 0800/5758100 absagen.