In die Leitplanken gefahren

Morbach/Kleinich. (iro) Der befürchtete Eisregen, der andernorts für Unfälle sorgte, ist im Bereich der Polizeiinspektion Morbach ausgeblieben. Die Straßen seien "nicht übermäßig glatt" und von den Straßenmeistereien gut abgestreut worden.

Die Beamten registrier ten nur gegen 10 Uhr einen Unfall auf der K 106 zwischen Hunsrückhöhenstraße und Kleinich wegen zu hoher Geschwindigkeit. Ein Fahrzeug war in einer Linkskurve nach rechts in die Leitplanken gefahren. Es entstand ein Schaden von 5000 Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort