Musik : „In Harmonie vereint“

Seit Anfang April gehen das Blasorchester Wittlich 1921 e.V. und der Musikverein Bergweiler e.V.

musikalisch gemeinsame Wege, denn Musizieren in einer größeren Gemeinschaft ist motivierend und

harmonisch. Aus diesem Grunde waren beide Vereine auf der Suche nach einem Partner. Innerhalb

von 2 Monaten fanden erste Gespräche der Vorstände, Musikproben und Spielerversammlungen statt,

mit dem Ergebnis eine Spielgemeinschaft der beiden weiterhin autark agierenden Vereine zu gründen.

„In Harmonie vereint“ heißt dementsprechend auch eines der ersten Musikstücke, die die beiden

Vereine zusammen eingeübt haben. Am 6. Mai 2018 wird es das erste gemeinsame Konzert auf der

Kirmes in Bergweiler geben. Weitere Konzerte und Auftritte werden folgen.

Das Konzert findet von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr am Bürgerhaus Bergweiler statt.

Der Bergweilerer Dirigent Hans-Karl Daus und die Wittlicher Dirigentin Britta Eul erarbeiten derzeit ein

Programm an dem alle Musiker und vor allem das Publikum Ihre Freude haben werden.