Kinder Ein Dorf, zwei Kitas und viel Natur in Klausen

Klausen · In Klausen steigt der Bedarf an Kita-Plätzen. Statt den erst 2017 erweiterten Bau noch einmal zu vergrößern wird ein Waldkindergarten umgesetzt, in dem Platz für 20 Kinder sein soll.

 Schon jetzt gehen bis zu 15 Kinder mit ihren Erzieherinnen in Klausen täglich in den Wald. Beim Morgenkreis singen sie ein Lied mit Klanghölzern.

Schon jetzt gehen bis zu 15 Kinder mit ihren Erzieherinnen in Klausen täglich in den Wald. Beim Morgenkreis singen sie ein Lied mit Klanghölzern.

Foto: Christina Bents

Der Bau von Kindergärten sind für die Träger oft eine große finanzielle Belastung. Viele gesetzliche Änderungen erfordern Erweiterungen, die pro Gruppenraum mittlere sechsstellige Beträge kosten. Deshalb sind einige Orte schon auf Waldgruppen ausgewichen.