1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

In Thalfang gibt es wegen Corona weniger Sitzungen

Kommunalpolitik : In Thalfang gibt es wegen Corona weniger Sitzungen

Der Verbandsgemeinderat trifft sich am Donnerstag zu einer Sitzung mit nur wenigen Themen.

Normalerweise ist der November für Mitglieder der Gemeinderäte und anderer kommunaler Gremien ein sehr geschäftiger Monat. Oft stehen Entscheidungen an für Vorhaben, die in dem entsprechenden Jahr noch begonnen werden sollen. Anders in Thalfang. Dort orientiert man sich an der Empfehlung des Innenministeriums, aufgrund der aktuellen Corona-Lage nach Möglichkeit die Sitzungen auf das absolut notwendige Maß zu reduzieren und nur in unaufschiebbaren Angelegenheiten abzuhalten, sagt Bürgermeisterin Vera Höfner. Zudem sollten Sitzungen von Beschlussgremien in gebotener Kürze abgehalten werden.

Das führt in Thalfang dazu, dass zahlreiche Sitzungen ausfallen, für die man im Sommer im vorläufigen Sitzungsplan noch Termine vorgesehen hatte. So wird am Donnerstag, 26. November, der Verbandsgemeinderat tagen anstelle des ursprünglich angedachten Haupt- und Finanzausschusses, der laut Höfner lediglich einen vorberatenden Charakter hat. Einzige Tagesordnungspunkte des VG-Rats sind in der erst nichtöffentlichen Sitzung Personalangelegenheiten sowie Informationen und Verschiedenes. Im anschließenden öffentlichen Teil werden Beschlüsse des nichtöffentlichen Teils bekannt gegeben sowie über eine Resolution zur Aufrechterhaltung der ärztlichen Bereitschaftsversorgung in der Region (der TV berichtete) beraten.

Am 3. Dezember sollen sich nach jetziger Planung die Mitglieder des Werkausschusses treffen. Weitere Sitzungen seien derzeit nicht notwendig. Projekte müssten deswegen nicht  verschoben werden, sagt Höfner. Themen wie die Wahl des Ersten  Beigeordneten sowie der Haushaltsplan für 2021 sollen Anfang Januar beraten werden. Die Ortsgemeinden entscheiden im Rahmen ihres Selbstorganisationsrechts selbst, ob sie notwendige Sitzungen einberufen.

Die Sitzung des Verbandsgemeinderates findet statt am Donnerstag, 26. November, um 18 Uhr in der Hochwaldhalle in Horath.