In Veldenz gibt es wieder Narren

Veldenz. Mindestens 250 Aktive haben sich dem Karnevalsumzug in Veldenz angeschlossen. 15 Gruppen waren unterwegs - davon acht mit selbst gebautem Motivwagen.

So etwa ein Gardewagen oder ein Hawaii-Wagen mit Tänzern, die Israel Kamakawiwo, dem Sänger mit der einfühlsamen Stimme, huldigten. Nach der Vorjahrespremiere war es seit 1966 der zweite Umzug in der Moselgemeinde. Initiiert hat ihn der neu gegründete Karnevalsverein Grafschafter Narren, der kürzlich auch zu seiner ersten Kappensitzung einlud. Das diesjährige Motto des Vereins lautet "Veldenz aus dem Schlaf erwacht". (urs)/TV-Foto: Ursula Schmieder