| 17:16 Uhr

Gedenken
Info-Tafeln am Jüdischen Friedhof werden enthüllt

Thalfang. Dieter Burgard, kommt am Donnerstag, 21. März um 16 Uhr nach Thalfang. Er wird die neuen Informationstafeln am Jüdischen Friedhof in der Koblenzer Straße enthüllen.

Damit geht ein lange gehegter Wunsch des „Arbeitskreises Jüdisches Leben in Thalfang“ in Erfüllung.

Ermöglicht wurde dies durch Gelder aus dem EU Leader-Programm über die LAG Erbeskopf. Konstanze Sänger  hat die grafische Gestaltung der drei Tafeln kostenlos übernommen.

Über die von der Ortsgemeinde im Jahr 2017 angeschafften Hinweisschilder hinaus gibt es nun ausführliche Informationen über die Geschichte des Friedhofs von 1730 bis zu seiner Zerstörung 1938 sowie über die wenigen verbliebenen Grabmäler. Sie sind die einzigen Überreste der einstmals blühenden jüdischen Gemeinde, die 1941 endgültig ausgelöscht wurde.

Der Enthüllung mit einer Begehung des Friedhofs folgt ein kurzer Rundgang durch das ehemalige „Judeneck“ und eine kleine Gedenkfeier im Haus der Begegnung. Sie wird unter anderem von Schülern der Erbeskopf-Realschule plus mitgestaltet.