Informationen über Recht und Moral beim Sterben

Informationen über Recht und Moral beim Sterben

Die moderne Medizin hat die durchschnittliche Lebenserwartung der Menschen deutlich verlängert. Zugleich werden dadurch Fragen aufgeworfen, mit denen sich frühere Generationen seltener beschäftigen mussten: Wann endet das Leben? Welche Maßnahme dient der Lebenserhaltung, welche verlängert nur das Sterben? Welche Rechte hat der Einzelne beim Sterben? Was sagt der Gesetzgeber? Diese Probleme diskutiert Doktor Paul Claaßen aus Wittlich am heutigen Mittwoch auf einer Informationsveranstaltung des Dekanats im Pfarrheim Morbach.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr und kostet drei Euro Eintritt.red

Mehr von Volksfreund