1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Informationen zur Fusion gibt es erst ganz zum Schluss

Informationen zur Fusion gibt es erst ganz zum Schluss

21 Punkte umfasst die Tagesordnung der öffentlichen Sitzung des Verbandsgemeinderates Kröv-Bausendorf. Der wahrscheinlich interessanteste wird, heute, Donnerstag, erst kurz vor Schluss aufgerufen: Informationen über den Verfahrensstand der Kommunal- und Verwaltungsreform.

Wie berichtet sollen die Verbandsgemeinden Kröv-Bausendorf und Traben-Trarbach auf Geheiß des Landes fusionieren. In Kröv-Bausendorf wird dieser Zusammenschluss abgelehnt, Traben-Trarbach ist dazu bereit. Derzeit läuft in Mainz die Anhörung der im ganzen Land betroffenen Gemeinden. Durch die schwere Erkrankung von Bürgermeister Otto Maria Bastgen könnte es eine Veränderung geben. Es liegt an den drei Landtagsfraktionen zu entscheiden, ob das Verfahren zwischen Kröv-Bausendorf und Traben-Trarbach verschoben wird. Diese Entwicklung dürfte auch heute Abend Thema sein. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Kröver Rathaus. cb