Bauen : Infos zum Bauen ohne Barrieren

() Damit Bauherren und Modernisierer in einer barrierefreien Wohnung die richtigen Abstände und Bewegungsflächen für Rollstuhlfahrer einplanen, bieten Architekten der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen  Beratungen an.

Die Fachleute erklären im Detail, welche Flächen und Maße erforderlich sind. Sie informieren zu Wohnräumen und Sanitärbereichen sowie zu finanziellen Fördermöglichkeiten sowohl beim Neubau als auch bei einem Umbauvorhaben.

Die Beratung ist kostenlos und firmenneutral und kann auf Wunsch auch bei den Ratsuchenden zuhause stattfinden. Der nächste Beratungstermin ist am Dienstag, 12. März, von 15 bis 18 Uhr in der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Kurfürstenstaße 16.

Eine Terminvereinbarung ist bei Silvia Maas, Telefon 06571/142372, E-Mail an silvia.maas@bernkastel-wittlich.de möglich.