1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Initiative „Tatkraft in Thalfang“ sucht nach Perspektiven

Gesellschaft : Mit „Tatkraft“ in die Zukunft

Der Stärkung des Miteinanders und Füreinanders der Generationen hat sich die ehrenamtliche soziale Initiative „Tatkraft in Thalfang“ als Ziel gesetzt. Nachdem durch die Corona-Pandemie die  Aktivitäten vorübergehend ausgesetzt werden mussten oder nur sehr eingeschränkt wahrgenommen werden konnten, soll nun nach Perspektiven zur Weiterentwicklung der Initiative gesucht.

 Das, was vor fast genau zehn Jahren im Haus der Begegnung unter dem Motto „Tatkraft in Thalfang“ mit einer Bürgerversammlung begann und mit ersten Angeboten wie dem Spiele-Nachmittag, MS-Kontakt-Telefon, Trauer-Café und Trauersprechstunde startete, hat sich im Zeitablauf stets weiterentwickelt. Der Kreis der im Netzwerk Mitarbeitenden weitete sich aus und so wurden immer neue Themenfelder erschlossen – zum Beispiel die Seniorenarbeit in den Gemeinden und der Aufbau eines ehrenamtlichen Besuchsdienstes, die Projekte „Bürgerbus“ und „Gemeindeschwester plus“ und zuletzt die „Gemeinschaftsgärten“. Die Initiative lebt von den Anregungen, Ideen und dem freiwilligen Engagement der Mitbürger.

Um miteinander zu schauen, wo die ehrenamtlichen Angebote vor Ort und die geplanten Projekte stehen und wie diese erfolgreich in die Zukunft geführt werden können, sind alle ehrenamtlich Mitarbeitenden zu einem Treffen der Initiative „Tatkraft in Thalfang“ am Dienstag, 5. Juli um 19 Uhr ins Haus der Begegnung in Thalfang eingeladen.

Auch neue Anregungen und Ideen für soziale und/oder ökologische Projekte können gerne mitgebracht und vorgestellt werden. Außerdem sei es interessant, von vielleicht zwischenzeitlich in Gemeinden ins Leben gerufenen Projekten und Aktivitäten zu hören, so die Organisatoren des Treffens.

Mit dabei sein werden Verbandsbürgermeisterin Vera Höfner und Dekan Christian Heinz, seit 1. Januar diesen Jahres leitender Pfarrer des Pastoralen Raumes Hermeskeil und Pfarrverwalter der katholischen Pfarreiengemeinschaft Thalfang.