1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Installation eines Unbekannten beim Schnellrestaurant: Dieser Müll ist ein Hingucker

Installation eines Unbekannten beim Schnellrestaurant: Dieser Müll ist ein Hingucker

Schnelles Essen gibt es bei McDonalds. Nicht nur im Umkreis der Wittlicher Filiale des Schnellrestaurant-Konzerns hat das Folgen für die Umwelt.

Denn viele Menschen kümmert es nicht, was mit den Verpackungen von Burgern & Co. passiert: Sie werfen sie einfach aus dem Autofenster, rein in die Natur oder auf die Straßen. Dabei kommen ordentliche Mengen zusammen. Einen Teil davon hat ein Unbekannter gesammelt und zu einer Müllinstallation gestaltet. Die hat er unübersehbar direkt gegenüber der Ausfahrt der Fast-Food-Kette platziert. Laut Jan Mußweiler von der Stadtverwaltung hat ein städtischer Mitarbeiter an der Konstruktion einen Hinweis gefunden. Demnach bekennt sich die Kölner Robin-Wood-Gruppe zu dem Müll-Werk. (sos)/TV-Foto: Klaus Kimmling