1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Institution bleibt auch für nächste Generation attraktiv

Institution bleibt auch für nächste Generation attraktiv

Volles Programm und volles Haus: Auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Maler-Innung standen turnusgemäß Neuwahlen.

Neumagen-Dhron. Unter Leitung von Kreishandwerksmeister Willi Ziewers und Simone Assmann von der Kreishandwerkerschaft Mosel-Eifel-Hunsrück-Region wurde Stephan Gerhard aus Thalfang als Obermeister für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Lehrlingswart ist weiterhin Karl-Heinz Falkenburg aus Neumagen-Dhron, Stellvertreter Manuel Bauer aus Burgen. Die weiteren Beisitzer im Vorstand bleiben: Paul Walter Caspari aus Traben-Trarbach, Willi Heinz aus Wittlich, Jochen Hoffmann aus Niederöfflingen, Wolfgang Schommer aus Monzelfeld und Roger Schnitzius aus Kröv. Neu als Beisitzer im Vorstand ist Stefan Teusch aus Wittlich. Als Kassenprüfer verbleiben Hermann Schultze aus Bernkastel-Kues und Manfred Hornberg aus Morbach im Amt. Sie werden zukünftig unterstützt von Karl-Stefan Moseler aus Zeltingen-Rachtig. Nach 20 Jahren aktiver Vorstandsarbeit - zehn davon als stellvertretender Obermeister - zieht sich Moseler aus dem Vorstand zurück - ganz bewusst, um für die nächste Generation den Weg frei zu machen. Obermeister Stephan Gerhard dankte ihm für seine jahrzehntelange Mitgestaltung der Innung, die Stefan Moseler - aufgrund seiner besonderen Verdienste - zum ersten Ehrenmitglied ernennt. Bei der engagierten Maler- und Lackierer-Innung steht die nächste Generation schon bereit. Ganz in der Tradition der Familie kandidierte Christoph Moseler für das Amt des stellvertretenden Obermeisters und wurde von der Versammlung einstimmig gewählt. Aktiv und engagiert zeigte sich im Anschluss auch Referent Michael Kiwall, selbst Malermeister und Unternehmer mit 26 Mitarbeitern. Für ihn sind Wertschätzung und Kundenorientierung die Garanten für nachhaltigen Erfolg. Er präsentierte neue Wege, die er im Handwerk geht und Beispiele seiner einzigartigen Mitarbeiter- und Kundenbindungsmaßnahmen. red