Internet und Ottmachau

BERNKASTEL-KUES. Das "Bündnis für Menschlichkeit und Zivilcourage e.V. " lädt alle Mitglieder und Interessierte zum nächsten Treffen am Dienstag, 26. August, 19 Uhr, ins Hotel "Burg Landshut" in Bernkastel am Gestade ein.

Projektleiterin Renate Khoschlessan wird über das erfolgreiche Vier- Länder-Jugendprojekt "Restaurierung des jüdischen Friedhofes in Ottmachau"" berichten. Die Internet-Präsenz des Bündnisses sowie weitere Aktivitäten für das 2. Halbjahr 2003 stehen ebenfalls auf der Tagesordnung. Weitere Infos zum BfMuZ e.V. über mail@bfmuz.org sowie Telefon 06531/915406, 06531/8021 und 06533/5728.