Irmie trifft Susi

BERNKASTEL-KUES. (red) Frech-frivole Weisheiten über das Leben mit Männern, garniert mit Tanz und Gesang - das ist das Kabarett-Programm von Simone Fleck alias Tante Irmengart, die am Donnerstag, 15. Mai, in der Güterhalle Bernkastel-Kues gastiert.

Zu Gast bei Irmi ist Susie. Ihr Gesprächsthema: Biohühner, der Lebenslauf eines Schweins und der vermeintliche Geburtsort ihrer Frühstückswurst. Und der dritte im Bunde - Hannes - erzählt von seinen neusten schweißtreibenden Erlebnissen, die er einer Kontaktanzeige zu verdanken hat. Präsentiert wird der komische Abend vom Frauentreff Opal und der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues. Karten bei der Akademie Kues, Telefon 06531/96950 und bei der VG Bernkastel-Kues, Telefon 06531/54104. Eintritt: 12 Euro, für Opal-Mitglieder 10 Euro.

Mehr von Volksfreund