IVV-Wanderung des TuS Rhaunen

Rhaunen · 38 Jahre Wandern, 38 Jahre Internationale Volkswanderung, kurz IVV - an diesem Wochenende, 14. und 15. April, lädt der Turn- und Sportverein Rhaunen ein, seine jährlich wechselnden Strecken zu erleben. Denn Rhaunen hat durch seine Lage, umgeben von sieben Tälern, viele abwechslungsreiche Touren zu bieten.

Die Wanderabteilung des TuS Rhaunen will mit fünf Strecken den Wanderern die Anreise schmackhaft machen. So können die Gäste unter sechs, zehn, 20, 42 und erneut auch 50 Kilometern Länge wählen. Diese Extremstrecke erfreut sich großer Beliebtheit. Die kurzen Strecken bis zehn Kilometer bewegen sich um Rhaunen herum - die sogenannten Sieben-Täler-Wanderungen. Die Marathonstrecken verlaufen in diesem Jahr in Richtung Idarkopf, hinüber nach Horbruch und dann durch das Tal zurück. Als Belohnung für den Nachwuchs gibt es in diesem Jahr wieder einen Pin zu erwandern. Für Mountainbiker werden drei Strecken von 21, 35 und 46 Kilometern angeboten.
Der Start für die Wanderstrecken von 6 bis 20 Kilometern ist an beiden Tagen von 7 bis 13 Uhr. Die Marathon- und die 50-Kilometer -Strecke müssen zwischen 6.30 und spätestens 9 Uhr in Angriff genommen werden. Radler starten von 9 bis 13 Uhr. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort