1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Japanische Pianistin macht Musik sichtbar

Japanische Pianistin macht Musik sichtbar

Das 93. Wittlicher Klinikkonzert mit der japanischen Pianistin Minako Tsuruta lässt die Musik von Liszt, Chopin und Strauß hör- und sichtbar werden. Das Multimedia-Konzert beginnt am Donnerstag, 11. Februar, um 19.30 Uhr im Großen Konferenzraum des St.

Elisabeth Krankenhauses. Wie wäre es, wenn man die Bilder sehen könnte, die ein Musiker beim Spielen empfindet? Die japanische Pianistin Minako Tsuruta macht es möglich. Der Eintritt ist frei. Eine Übersicht zu allen Konzerten ist im Klinikfoyer erhältlich oder unter <%LINK auto="true" href="http://www.verbund-krankenhaus.de" text="www.verbund-krankenhaus.de" class="more"%> abrufbar. red