Jazz in der Schule

BERNKASTEL-KUES. (red) Mit dem Thema Jazz beschäftigen sich die Schüler der Freiherr-vom-Stein-Realschule in Bernkastel-Kues zurzeit im Musikunterricht. Um den Schülern, die eher selten Jazzmusik hören, die Musikrichtung näher zu bringen, gaben die Musiker Thomas Bracht (Klavier), Daisy Becker (Trompete), Stefan Scheibe (Kontrabass) und Thomas Schäfer (Schlagzeug) ein Konzert in der Schule.

Mit virtuosen Improvisationen führte das Jazz-Quartett die Schüler durch die Geschichte der Jazzmusik, von Dixieland über Swing und Bebop zum Cool Jazz und brachte ihnen wichtige Zusammenhänge und Begriffe der Jazzmusik näher. Einmal im Jahr kommt die Jazzband von Thomas Bracht in die Realschule, wo der Bandleader selbst in der Schulband mitwirkte und seine ersten prägenden Auftritte hatte. Die Schüler zeigten Interesse, indem sie den Musikern viele Fragen stellten, die diese bereitwillig beantworteten. Auch den Musikern selbst gefiel diese Art von Musizieren vor Schülern. Sie wollen nächstes Jahr wieder kommen.