Jeden Tag im Advent ein Stück Bernkastel-Kues

Jeden Tag im Advent ein Stück Bernkastel-Kues

Die Stadt soll beim vorweihnachtlichen Schaufensterwettbewerb zu einem lebendigen Adventskalender werden. In der Planung sind 24 Betriebe, die im Dezember jeweils eine bestimmte Überraschung bereithalten sollen.

Bernkastel-Kues. Bereits zum achten Mal ruft die Entwicklungsagentur Bernkastel-Kues zum vorweihnachtlichen Schaufensterwettbewerb auf. In diesem Jahr hofft die Agentur auf 24 Betriebe aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistung und Unterhaltung, die sich an der Themendekoration "Adventskalender" beteiligen.
Die Stadt Bernkastel-Kues soll sich parallel zum größten Adventskalender auf dem Marktplatz in einen lebendigen Einkaufs-Adventskalender verwandeln. "In der Gestaltung kann jeder individuell kreativ werden - da gibt es keine weiteren Vorgaben. Einziges Kriterium: Die teilnehmenden Betriebe müssen für einen bestimmten Tag eine Adventsüberraschung bereithalten", erklärt Bianca Waters von der Entwicklungsagentur.
Zum ersten Mal wird ein Sonderpreis unter allen teilnehmenden Betrieben verlost. "Hier wird es einen Wochenendtrip geben, der natürlich auch mit Weihnachten zu tun hat", sagt Waters.
Bis zum Start des Weihnachtsmarktes am 22. November sollen die Schaufenster fertig gestaltet sein und erst einmal verhüllt ins Wochenende gehen. Erst wenn die unabhängige Jury (Vertreter IHK und Einzelhandelsverband und externe Vertreter aus der Branche) am 24. November zur Bewertung loszieht, sollen die Fenster enthüllt werden. Hier haben alle Interessierten die Möglichkeit mitzugehen.
Wer Lust hat, gemeinsam mit vielen anderen Betrieben die Stadt Bernkastel-Kues zur Weihnachtszeit in ein besonderes Licht zu rücken, kann sich noch bis Ende des Monats anmelden. Für die Mitglieder der Entwicklungsagentur ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder können entweder einen einmaligen Beitrag in Höhe von 180 Euro zahlen oder ab dem 1. Januar 2015 als Mitglied beitreten.
In den Schaufensterwettbewerb wird zusätzlich auch ein Kinderquiz mit demThema "Wer findet die Weihnachtskrippenfiguren!" integrierst. Eine bestimmte Anzahl von Krippenfiguren wird auf die Betriebe verteilt, die in die Fensterdekoration mit eingebaut werden. Die Kinder sollen sich auf die Suche nach Maria und Josef machen und auf einer Quizkarte die Figuren den Betrieben zuordnen. Kinder- und Jugendliche bis 16 Jahre können teilnehmen. red
Weitere Informationen gibt es unter <%LINK auto="true" href="http://www.entwicklungsagentur-bks.de" class="more" text="www.entwicklungsagentur-bks.de"%> oder unter Telefon 06531/971230.

Mehr von Volksfreund