1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Josefskapelle erstrahlt in neuem Glanz

Kulturgut : Josefskapelle erstrahlt in neuem Glanz

(red) Die Bernkasteler Josefs-Kapelle, an der Wegkreuzung Alter Graacher Weg und dem Trarbacher Weg gelegen, erhielt einen neuen Anstrich. Der Pfarrgemeinderat St. Michael hatte ihn aus dem Erlös des Pfarrfestes 2018 zum Abschluss der Weinbergs-Flurbereinigung gewünscht.

An diesem Verkehrsweg stand bereits im 14. Jahrhundert eine Jakobus-Kapelle. Im 18. Jahrhundert wurde daraus das heutige Josefs-Heiligenhäuschen. Dechant Peter Grefrath ließ sie gründlich restaurieren. Die Inschrift „Wiederhergestellt im guten Weinjahre 1921“ bezeugt dies. Der Bildhauer Paul Simon schuf die St.-Kilian-Figur und zwei Reliefs mit der Darstellung der Heiligen Familie und der Flucht nach Ägypten. Die Figur des Heiligen Josef mit dem Jesuskind auf dem Arm ist eine Kopie. Das Original steht im Heimatmuseum Graacher Tor. Mittlerweile bedarf auch diese Figur auch einer Renovierung. Der Pfarrgemeinderat wünscht sich, dass für die Hundert-Jahrfeier der Kapelle im nächsten Jahr die Kosten für die Restaurierung aufgebracht würden. Spenden unter der Konto-Nummer 63826, Sparkasse Mittelmosel.