Jubiläumsfeier mit Gottesdienst und Festakt

Jubiläumsfeier mit Gottesdienst und Festakt

Der Kreisverband Bernkastel-Zell und der Ortsverband Morbach feiern 70. Geburtstag.

Bernkastel-Zell/Morbach (red) Der VdK Kreisverband Bernkastel-Zell und der VdK Ortsverband Morbach haben ihr 70-jähriges Bestehen begangen. Die Feier begann mit einem gemeinschaftlichen Frühstück aller Gäste im Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde Morbach.
Ein Höhepunkt war die gut besuchte St.-Anna-Kirche. Denn sie bot den Rahmen für einen ökumenischen Gottesdienst der von Pfarrer a.D. Karl-Josef Albrech und Prädikant Michael Jörg zelebriert wurde. Unterstützt durch den Chor Fatal und dem Organisten Thome erlebten die Teilnehmer einen stimmungsvollen Gottesdienst, so die Veranstalter.
Beim anschließenden Festakt in der Baldenauhalle in Morbach begrüßte der VdK Kreisverbandsvorsitzende Karl-Heinz Künster die zahlreich erschienenen Ehrengäste, Gäste und die Vertreter der VdK-Ortsverbände. Gemeinsam führten Karl-Heinz Künster und der Vorsitzende des VdK Ortsverbandes Morbach Georg Schuh die Gäste durch das Programm.
In der Festrede von Landrat Gregor Eibes wurde den Zuhörern aufgezeigt, welch wichtige gesellschaftliche Aufgabe der VdK über 70 Jahre mit seinen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern jeden Tag erfüllt.
Für diese Bereitschaft, Menschen zu helfen, bedankte sich Landrat Gregor Eibes bei allen Haupt- und ehrenamtlich tätigen VdK Mitarbeitern im Kreisverband Bernkastel-Zell und allen Ortsverbänden.
Einige Mitglieder, die mehr als 50 Jahre Mitglied im Sozialverband VdK sind, wurden geehrt. Dies waren: Günter Rieb für 51 Jahre, Leo Bäumler für 61 Jahre und Herbert Klein für 69 Jahre Mitgliedschaft.

Mehr von Volksfreund