Jüdisches Leben an der Mosel

WITTLICH (red) Die für Sonntag, 16. Mai, geplante Halbtagesfahrt, zu der das Emil-Frank-Institut Wittlich einlädt, steht unter dem Motto jüdisches Leben an der Mosel und wird zu jüdischen Stätten in Koblenz und Beilstein führen.

Abfahrt ist um 13 Uhr am Busbahnhof Wittlich. Es werden die jüdischen Friedhöfe und Synagogen in Koblenz und Beilstein besichtigt. Anmeldungen unter Telefon 06571/260-124 oder per E-Mail: emil-frank-institut@t-online.de. Anmeldeschluss ist der 3. Mai.