Jugend des Kirchenkreises beschäftigt sich mit Thema Asyl

Kirchberg/Traben-Trarbach · Am Samstag, 28. Februar, treffen sich in Kirchberg im evangelischen Gemeindezentrum die Mitglieder des Kreissynodalen Jugendausschusses, des Ausschusses für offene Jugendarbeit und der regionalen Jugendausschüsse im evangelischen Kirchenkreis Simmern-Trarbach zur Konferenz "Jukon". Das Schwerpunktthema in diesem Jahr ist die Flüchtlings- und Asylarbeit.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen". Die Jugendkonferenz beginnt um 15 Uhr. Ab 15.30 Uhr gibt es Impulse zum Schwerpunktthema. Zu den Referenten gehören Isabell Seckler vom Arbeitskreis Asyl Rheinland-Pfalz, die einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen gibt. Es folgen Kamiran Alemdary, der über sein Leben als Flüchtling berichtet, und Nawal Dawood, die über ihr Leben einige Jahre nach der Flucht erzählt. Nach einer Kaffeepause soll in Kleingruppen das Thema weiter vertieft werden. Die Jugendkonferenz endet gegen 18.30 Uhr. dju