1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Jugend im Bistum spricht über Rechtspopulismus

Jugend im Bistum spricht über Rechtspopulismus

Unter dem Motto "Die Wölfe im Schafspelz entlarven" lädt der Arbeitsbereich Jugendeinrichtungen und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Trier für Donnerstag, 14. Januar, zu einer Tagung ein.

Wittlich. Die Fachtagung "Die Wölfe im Schafspelz entlarven" beschäftigt sich am Mittwoch, 20. Januar, in der Fachstelle Jugend Wittlich, Alberostraße 10, mit den aktuellen Herausforderungen durch den Flüchtlingszustrom. Die aktuelle Debatte zeige, wie wichtig es sei, sich mit dem wachsenden Rechtspopulismus auseinanderzusetzen und als Christen "unseren Respekt vor der Würde aller Menschen zu betonen, entgegen aller Diskriminierungen", so Lorenz Müller von der Fachstelle Jugend Wittlich. Das Angebot richte sich besonders an Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Veranstalter sind der Arbeitsbereich Jugendeinrichtungen und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Trier. Die Teilnahme ist kostenlos. red
Um eine Anmeldung wird bis Donnerstag, 14. Januar, bei der Fachstelle Plus für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg und Wittlich Fachstelle Jugend Wittlich, gebeten oder per E-Mail an lorenz.mueller@bistum-trier.de.