| 20:41 Uhr

Jugendkunstschule in Idar-Oberstein geplant

Idar-Oberstein. Kinder und Jugendliche im Kreis Birkenfeld soll ein erlebnisreicher Zugang zur Bildenden Kunst ermöglicht werden. Deshalb soll eine Jugendkunstschule in Idar-Oberstein errichtet werden.

Idar-Oberstein. Eine Gruppe von bildenden Künstlern, Pädagogen und weiteren interessierten Menschen aus der Region trägt sich mit dem Gedanken, eine Jugendkunstschule für den Landkreis Birkenfeld in Idar-Oberstein zu errichten. Hierzu hat sich eine Gründungsinitiative "Jugendkunstschule Idar-Oberstein" gebildet, die ihr Vorhaben gemeinsam mit Vertretern des Stadtjugendamtes Idar-Oberstein und des Kreisjugendamtes Birkenfeld Oberbürgermeister Frank Frühauf unterbreitete. Die Jugendkunstschule soll Kindern und Jugendlichen im Kreis Birkenfeld aus allen familiären Situationen heraus einen unkomplizierten Zugang zu Bildender Kunst, Neuen Medien und weiteren Kunstformen ermöglichen. "Die Organisation der Jugendkunstschule könnte analog der Kreismusikschule erfolgen", stellt sich der Oberbürgermeister Frühauf vor. Als Pilotprojekt soll ein gemeinsames Kursangebot des Stadtjugendamtes und des Kreisjugendamtes vom 21. bis 24. März 30 Kindern und Jugendlichen einen erlebnisreichen Zugang zur Bildenden Kunst ermöglichen.
Nähere Infos gibt es im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://jukuschio.wordpress.com" text="jukuschio.wordpress.com" class="more"%>.