| 13:51 Uhr

Jugendliche verwüsten Kapelle

Morbach-Gonzerath. Zwei bislang unbekannte Jugendliche haben die Kapelle in Gonzerath, dem zweitgrößten Ort der Gemeinde Morbach, verwüstet.

Nach Angaben der Polizei Morbach warfen die beiden bisher unbekannten Jugendlichen am Mittwoch gegen 15.30 Uhr in der neu errichteten Kapelle im Oberdorf von Gonzerath Blumen auf den Boden und beschädigten zwei Heiligenfiguren mit Wachs.
Sie wurden laut Polizei am Mittwoch, 30. Januar, gegen 15.30 Uhr beobachtet, als sie in die neu errichtete Kapelle gegangen sind. Im Innern haben sie eine Blumenschale auf den Boden geworfen und zwei Heiligenfiguren mit Wachs übergossen. Zudem haben sie Zigaretten auf einer Holzbank ausgedrückt. Die Kapelle wurde von Klausen-Pilgern errichtet und wird laut Ortsvorsteher Dietmar Thömmes intensiv von Gonzerathern genutzt. Die Polizei Morbach (Telefon 06533-93740, Fax 06533-937450, pimorbach@polizei.rlp.de ) bittet die Bevölkerung um Mithilfe zur Aufklärung der Straftat.

FOTO: Polizei