1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Junge Stimmen singen erstmals bei Großveranstaltung

Junge Stimmen singen erstmals bei Großveranstaltung

Erstmals hat der Kinder- und Jugendchor des Kreis-Chorverbands Bernkastel-Wittlich an einem Festival des Chorverbandes Rheinland-Pfalz teilgenommen.

Bernkastel-Wittlich. (red) Vierzig junge Stimmen haben sich beim Festival des Chorverbandes Rheinland-Pfalz auf der großen Bühne im Kurpark von Bad Neuenahr mit ihren Liedvorträgen sehr gut präsentiert. Das Chorfestival ist Bestandteil des traditionellen Festes "Die Sommernacht der Rose". Es war für die Chormitglieder eine neue und zugleich positive Erfahrung, eine solche Großveranstaltung gemeinsam mit zwanzig weiteren Kinder- und Jugendchören zu bestreiten.

Das Festival wurde von Verbandsjugendreferent Mario Siry geleitet. In locker und motivierend gestalteten "offenen Singen" bewies er sich auch als geübter Entertainer. Der Kreis-Chorverband hat den Chor im Mai 2006 gegründet. Die Chormitglieder haben sich erst kürzlich den Namen "Young Voices" gegeben. Es war der erste Auftritt unter der neuen Bezeichnung.

Diese Chorjugendarbeit wird vom Chorverband Rheinland-Pfalz unterstützt und aus Mitteln der Glücksspirale gefördert. Eine weitere wichtige Voraussetzung für die kontinuierliche Ausbildung und Betreuung der jungen Stimmen ist die bewährte Zusammenarbeit mit der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich. Das Chorsingen ist Bestandteil des breit gefächerten Ausbildungsangebotes an der Musikschule.

Geleitet werden die "Young Voices" von der Gesangspädagogin Ingrid Wagner. Im Chor singen regelmäßig etwa dreißig Kinder und Jugendliche. Geprobt wird in getrennten Altersgruppen. Bei Bedarf wird der Chor durch Mitglieder anderer Chöre innerhalb des Kreis-Chorverbands verstärkt. So standen in Bad Neuenahr Jugendliche des Ürziger Chores mit auf der Bühne. Der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes, Heribert Kappes, bedankte sich während der Rückfahrt bei den Chormitgliedern für die prima gelungenen Liedvorträge. Sein Dank galt auch der engagierten Chorleiterin und den Betreuerinnen.

Neben dem Chorsingen wird an der Musikschule auch Gesangsunterricht angeboten. Ingrid Wagner unterrichtet Klassik, Musical, Popularmusik, während Thomas Sissegger sich der Ausbildung im Bereich Rock- und Popmusik widmet.

Für die Jüngsten (sechs- bis siebenjährige Kinder) besteht die Möglichkeit, an einem Vorinstrumentalunterricht/Gesangsunterricht teilzunehmen. Auskünfte erteilt die Musikschule des Landkreises, Telefon 06571/14398, siehe auch: www.Musikschule.Bernkastel-Wittlich.de